Carneval-Verein Oberwalluf 1899 e.V.
Carneval-Verein Oberwalluf 1899 e.V.

 

Hallo und herzlich Willkommen in unserer Internetnarrhalla.

 

Als einer der kleinsten, aber auch bekanntesten Carnevalsvereine

sind wir im Rheingau und Umgebung bekannt.

Wir stemmen jedes Jahr drei ausverkaufte Fastnachtsitzungen,

eine ausverkaufte Seniorensitzung und eine Kinderfastnacht

die seines Gleichen sucht.  

Mit dem Fastnachtumzug am Fastnachtsonntag,

begeistern wir Jahr für Jahr weit über 3.500 Besucher,

der mit dem Abschluss einer großen "Party uff de Gass" endet.

 

In Zukunft findet Ihr hier, das ganze Jahr über, aktuelle Berichte, Bilder und Informationen rund um den Verein.

Fastnacht in Ninivee muss sein,

wer das nicht will, der bleibt daheim.

 

Unter diesem Motto lief die Kampagne 2016/2017.

 

Unseren FREUNDEN, die uns in dieser Kampagne

unterstütz haben, danken wir.

DIE 3 PHASEN UNSERER NARRHALLA

bestückt

Vorher

befüllt

Währenddessen

besenrein

Nachher

Liebe Närrinnen und Narrhallesen,

eine aufregende und ereignisreiche Kampagne liegt hinter uns. Für mich persönlich war es eine ganz neue Erfahrung. Zwar hatte ich in den vergangen Jahren schon beim Auf- und Abbau und der Organisation der Sitzung und des Umzugs geholfen. Aber als Vorstandsmitglied und vor allem als neuer Sitzungspräsident ist es doch noch einmal eine ganz andere Geschichte.

Natürlich hatte ich anfangs so meine Bedenken, ob ich das alles schaffe – gerade, weil ich mich örtlich verändert habe und im April letzten Jahres meine Präsidentensuite in Oberwalluf verlassen habe und deshalb einiges an Urlaub eingeplant werden musste, um nicht ständig vom Arbeitsort in Wiesbaden ins schöne Ninivee pendeln zu müssen. Doch für die Fassenacht nimmt man sich gerne Urlaub – und Hotel Mama ist hin und wieder auch ganz nett. Meine Bedenken verlor ich auch ganz schnell wieder, da ich mich auf unseren hervorragenden Vorstand jederzeit verlassen konnte und kann. Euch, liebe Vorstandskollegen, danke ich ganz herzlich für eure sensationelle Unterstützung.

Ich bedanke mich – genau, wie ich es auch an unseren Sitzungen getan habe – bei meinem Vorgänger: Lieber Herbert, du hast diesen Job über 25 Jahre hinweg ausgefüllt und warst mit Herzblut bei der Sache. Auch heute bist du ein sehr engagierter zweiter Vorsitzender und stehst uns mit Rat und Tat zur Seite. Doch genug der Lobhudelei.

Die Sitzungen zu leiten ist keine leichte Aufgabe – das ist mir jetzt klar geworden. Ich denke aber, dass ich meinen Job für’s erste Mal recht ordentlich gemacht habe. Die Resonanz aus Publikum, Aktivenkreis und Vorstand stimmt mich jedenfalls zuversichtlich. Ich selbst bin auch recht zufrieden. Klar, man hätte das ein oder andere besser oder anders machen können – aber man lernt ja immer dazu und vor allem lernt man nie aus.

Die Umzüge in Oberwalluf und Frauenstein waren, wie ich finde, ein voller Erfolg. Am Sonntag konnte man wieder sehen, das Petrus ein waschechter Fassenachter ist. Hier möchte ich mich auch noch einmal bei allen Beteiligten bedanken – seien es Helfer, die Teilnehmer oder die Gemeinde Walluf. In Frauenstein am Rosenmontag war die Stimme zwar schon etwas lädiert, doch das tat der Stimmung keinen Abbruch. Und das Wetter passte zum Umzug, da es ja etwas zugig zuging (HAHA).

Alles in allem kann ich nur sagen: Fassenacht 2017 war für mich persönlich, die schönste meines Lebens – mit all ihren Höhen und Tiefen. Nochmal vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben. Ich freue mich schon auf die nächste Kampagne und bin guter Dinge!

Es grüßt euch mit einem dreifach donnernden Helau

Euer „neuer“ Sitzungspräsident

Tobias Quoika

Liebe Närrinnen und Narrhalesen,

 

der Übergang vom "Altsitzungspräsident" Herbert Daubner-Flöck zum neuen Sitzungspräsidenten Tobias Quioka ist geglückt.

Wir haben eine wundervolle 1. und 2. Sitzung beim OCV erlebt. Allein der neue Gardeauftritt war das Eintrittsgeld wert. Alle Akteure haben wieder tolle Vorträge bzw. Tanzdarbietungen vorgetragen. Tobias hat seine Feuertaufe bestanden und hat das Zepter voll in der Hand. Auch am Seniorennachmittag haben wir unter der Leitung von Petra Flöck eine wunderbare Veranstaltung erleben dürfen.

Der OCV ist hochklassisch besetzt und freut sich mit den Akteuren seinem Publikum weiterhin schöne Veranstaltungen anbieten zu dürfen.

Mit närrischen Grüßen

 

Euer Altpräsident

Herbert Daubner-Flöck

Hat Ihr Kind Interesse am Tanzen ??  - KLICK -

Für nur 0,92 € pro Monat, den O.C.V. unterstützen.

Werde Mitglied und genieße

die Vorzüge...

OCV Beitrittserklärung.pdf
PDF-Dokument [303.9 KB]

Unsere Freunde des

Monats März:

Kontaktdaten:

Carneval-Verein

Oberwalluf 1899 e.V.

Dominic Käbe
Jakob-Fechtig-Weg 12
65396 Walluf

Tel: 06123-7954349

Fax: 06123-7954351

Mail: ninivee-ocv@gmx.de

Seidegucker seidemm 01.07.2014:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Carneval-Verein Oberwalluf 1899 e.V.